Thema der Website

Kid und Co. e.V. :: Frühförderung, Frühgeborene, Therapeutisches Reiten


für Kinder bei Lese-Rechtschreibschwäche sowie Dyskalkulie


Inhalt

Integrative Lerntherapie für Kinder mit Lese-Rechtschreibschwäche sowie Dyskalkulie

Wann ist Integrative Lerntherapie sinnvoll?

  • Wenn das Kind Schwierigkeiten beim Erwerb des Lesens, Schreibens oder Rechnens hat
  • Wenn Wissenslücken mehr als ein Jahr umfassen und sich diese trotz großer Anstrengung nicht schließen lassen
  • Wenn das Schulkind Vermeidungs- und/oder Ausweichverhalten bei Anforderungssituationen zeigt
  • Wenn der Schüler/die Schülerin häufig unter Kopf- und Bauchschmerzen leidet, obwohl kein Infekt vorliegt
  • Wenn Schulängste und/oder Konzentrationsprobleme bestehen
  • Wenn die familiären Beziehungen durch die Probleme in der Schule und durch das Verhalten des Kindes gestört sind

 

Ziele der Integrativen Lerntherapie

  • Erarbeitung von Lernstrategien und Arbeitstechniken
  • Verbesserung der Lernmotivation
  • Finden eines neuen Zugangs zur Schriftsprache und/oder zur Mathematik
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Entwicklung positiver Lernerfahrungen und Lernstrukturen
  • Abbau von Leistungsängsten
  • Abwendung von seelischer Belastung für das Kind und dessen Familie


Dyskalkulie

  • Nachträglicher Erwerb des Zahlen- und Mengenverständnisses
  • Verbesserter Umgang mit Grundrechenarten

 

Lese-Rechtsschreibschwäche

  • Aufbau und Erweiterung orthographischen Regelwissens
  • Gezieltes individuelles Lesetraining
  • Rechtschreibtraining

 

Therapieplan

Die Erstellung des Therapieplanes erfolgt nach den individuellen Lernvoraussetzungen, den Bedürfnissen, Stärken und Schwierigkeiten des Kindes.

 

Begleitende Beratung

Innerhalb der integrativen Lerntherapie begleiten und beraten wir die Eltern und Lehrerinnen bei

  • Lern- und Verhaltensproblemen
  • Konzentrationsproblemen
  • Erziehungsproblemen
  • Fragen zu Hausaufgaben

 

Diagnostik/Kostenübernahme

Die Diagnostik erfolgt über den Fachdienst Jugend des Landkreises Osnabrück. Eine Kostenübernahme über die Stadt Osnabrück sowie den Landkreis Osnabrück ist möglich. Wir beraten sie gern.

 

Termine

Die integrative Lerntherapie findet einmal wöchentlich als Einzel- oder Gruppentherapie zu je 45 Minuten in unseren Praxisräumen oder in der Schule statt.

 

 

 

 

 


Kontextspalte


Wir helfen kostenlos.
Tel.: 05424-1087